Flüchtlingshilfe in unserem Kirchenkreis
Alle Infos und Kontakte finden Sie
>> HIER <<

 

Hilfe-Portal für Flüchtlinge & Bedürftige >> Portal <<

 

Der Evangelische Kirchenkreis Nauen-Rathenow dankt den Sponsoren recht herzlich.

 


 


Ausschreibung einer Stelle als Erzieherin/Erzieher in der Gesamtkirchengemeinde Wittstock
Die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Wittstock sucht ab dem 1. September 2017 eine/n Erzieher/in für den Evangelischen Kindergarten „Bienenkorb“.
Voraussetzungen für die Anstellung sind die staatliche Anerkennung als Erzieher/in sowie die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche oder die Bereitschaft, einer solchen beizutreten.
>> Stellenausschreibung als PDF-Datei <<

 

Evangelische Landeskirche startet #twitterwochen -
Projekt der EKBO soll das Interesse am Theologie- bzw. Gemeindepädagogikstudium und für den Pfarrdienst steigern

Berlin, 12. Oktober 2017 – Pfarrerinnen und Pfarrer, ordinierte Gemeindepädagoginnen und -pädagogen, Studierende sowie Hochschulprofessorinnen und -professoren in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) twittern im Wintersemester 2017/2018 live aus ihrem Alltag. Unter dem Hashtag twitterwochen kann die Aktion auf @deineekbo ab der kommenden Woche verfolgt werden. >> weiter lesen <<

 

Unsere Orgel in der Buckower (bei Rathenow) Dorfkirche soll wieder klingen
In der Buckower Kirche steht eine historische Orgel. Sie wurde 1858 vom Orgelbauer Lütkemüller erbaut. Seit den 70er Jahren ist sie verstummt. Nun nehmen wir als Kirchengemeinde einen neuen Anlauf und wollen den Wiederaufbau wagen. >> weitere Infos<<

FESTGOTTESDIENST IN FERCHESAR
mit Superintendent T.Tutzschke
Ein großer Bauabschnitt der Sanierung der Kirche in Ferchesar ist fertiggestellt. Nachdem nun alle baulichen Maßnahmen abgeschlossen sind und fleißige Helfer den Kircheninnenraum mit viel Mühe wieder hergerichtet haben, kann in der Kirche zu Ferchesar wieder Gottesdienst stattfinden. Wir wollen unsere Freude und Dankbarkeit mit einem Gottesdienst und anschließendem Zusammensein bei Musik und Kaffee zum Ausdruck bringen. Dazu sind Sie herzlich eingeladen.
Samstag: 21.10.2017 Uhrzeit: 14:00 Uhr

Konzert
28.10.2017, Wagenitz um 15.00 Uhr

Konzert "manifest Potsdam" (Klezmer-Gruppe) zu "Feuer und Flamme für unsere Museen"

500 JAHRE REFORMATION – UNSER FESTGOTTESDIENST IN MÜTZLITZ
Am Reformationstag, dem 31.Oktober, unserem „Namenstag“, sind Sie herzlich eingeladen zum Jubiläumsgottesdienst um 10.00 Uhr in Mützlitz.
Wir werden gemeinsam singen und die Posaunen üben schon dafür. Ebenso die Kirchenchöre aus Nennhausen und Barnewitz. Und es wird einen Überraschungsgast geben. Anschließend sind wir alle zum Imbiss und zum Plaudern herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Sie und auf alle Gäste, die Sie mitbringen.
Gerd Zelmer, Prediger

Frühstückstreffen für Frauen
"Mitten drin und außen vor - Wege aus der Einsamkeit"

04.11.2017 von 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Gasthaus Retorte
Milower Straße 1, 14727 Premnitz

Hubertusmesse
Freitag, 17. November 2017, 19:00 Uhr in der Dorfkirche Stechow
mit Pfarrer Stefan Huth
und der Jagdhornbläsergruppe „Brandenburg/Havel“ unter der Leitung von Ulf Lehnhardt.

Reformationsfest in Buckow bei Rathenow

Schon lange haben einige Leute aus Buckow, Steckelsdorf, Göttlin, Großwudicke u. Rathenow diesen Tag mit viel Liebe und Freude vorbereitet. Was hat dieses kleine Dorf Buckow doch für einen Schatz an Geschichte vorzuweisen. Die ehemalige Patronatsherrin, Margaretha von Treskow, hat sich gewagt als Witwe und Mutter von 6 Kindern, im Jahre 1534 die Reformation einzuführen. Was für eine mutige Frau. Sie hatte den mächtigen Bischof Bussow d. II. von Alvensleben, der in Havelberg residierte, gegen sich. Trotzdem setzte sie den jungen Pfarrer Michael Topp aus Schmetzdorf in Buckow ein, der die evangelische Lehre gut predigte. Vorher hat sie sich in Wittenberg Rat und Tat bei Martin Luther geholt. >> weiter lesen <<

Jugendfahrt nach Taizé

In diesem Sommer fand sich wieder eine Gruppe, von 11 Jugendlichen  und 4 Erwachsenen, die sich auf den Weg in das burgundische Dorf  Taizé machten. Aus der Ev. Hoffnungskirchengemeinde im Elb-Havel-Winkel, den  evangelischen Kirchengemeinden Rathenow, Premnitz und Milow und der katholischen Gemeinde Rathenow kamen wir zusammen.
Bepackt mit Rucksack oder Koffer, Zelt und Isomatte ging die Fahrt mit dem Zug nach Freiburg und weiter mit dem Bus nach Taizé. Begrüßt wurden wir von einer jungen deutschen Frau, die wie wir eine Woche in Taizé >> weiter<<


Jahreslosung 2017

Acryl von U. Wilke-Müller
© GemeindebriefDruckerei.de